ANGELSHARKX

It´s time to make some Noise


The Angelsharkx 

Nevermind the helldogs

"Shadows move like wily demons
Become alive on the brick wall
Never been so frightened before
It´s time to hear your last call
Hear the laughter when the bell rings
Never know what tomorrow will bring
You raged your blood and it ended in sin
So it´s time – let the show begin"

"With their album`"Nevermind the Helldogs', the ANGELSHARKXs from Berlin  catapult us a few decades into the past, more precisely into the glorious 1970s. Band head Matt and singer Jazzmine are not only reviewing the times of big rockbands. Unlike the mass of retrobands you can notice this album's personal approach and attention to detail at any time." Alternative Music Magazine No. 106

"Mit ihrem Album „Nevermind the Helldogs“ katapultieren einen die Berliner ANGELSHARKX einige Jahrzehnte in die Vergangenheit, genauer gesagt in die glorreichen 1970er. (..)  im Gegensatz zu einer großen Schwemme an Retrobands merkt man diesem Album den persönlichen Ansatz und die liebe zum Detail jederzeit an. Es vermittelt einfach dieses schwer zu beschreibende Gefühl von Authenzität, das anderen fehlt, egal ob in Matts Riffs, seinem rauchigen Gesang oder der ihn herrlich komplettierenden Stimme Jazzmines."


"It simply conveys that elusive sense of authenticity that others lack, whether in Matt's riffs, his smoky vocals, or the jazz-like voice of his voice. This is full gas from smoky cellars." SLAM Alternative Music Magazine No. 106


(..)  im Gegensatz zu einer großen Schwemme an Retrobands merkt man diesem Album den persönlichen Ansatz und die liebe zum Detail jederzeit an. Es vermittelt einfach dieses schwer zu beschreibende Gefühl von Authenzität, das anderen fehlt, egal ob in Matts Riffs, seinem rauchigen Gesang oder der ihn herrlich komplettierenden Stimme Jazzmines.

"Angelsharkx are a kind of'Fleetwood Mac on the highway to hell'.Great!" 

SLAM Alternative Music Magazine 

Das ist Vollgasrock aus verrauchten Kellern, man kann es eigentlich nicht besser beschreiben als ein Freund der Band: Die Angelsharkx sind eine Art `Fleetwood Mac on the highway to hell´. Großartig !"